UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Audioarchiv - Politik | Untergrund-Blättle

Online Magazin

PfeilAudio ArchivPfeil

Audio

Ich habe mich nach der Astronomie in Leipzig umgeschaut, nachdem ich das ganze Wochenende historische Radioübertragungen der Apollo 11-Mission zum Mond am 20.Juli 1969 angehört habe. Und habe versucht, Menschen zu fragen, die sich in Leipzig schon länger mit dem Beobachten von den Dingen da oben befassen. Gefragt habe ich Uwe Pilz vom Astro-Stammtisch Leipzig, er ist Autor des Buches ´Anschauliche Astronomie´, das inhaltliches Verständnis für die Vorgänge und Beobachtung des Kosmos vermittelt.mehr...

Im Interview werden die Hintergründe zu den Todesfällen von Raúl Garcia Paret & Delfin Guerra erläutert, welche am 12. August 1979 nach einem Pogrom gegen kubanische Vertragsarbeiter*innen zu Tode kamen. Die Initiative stellt ihre Arbeit in Merseburg vor.mehr...

Am heutigen Samstag wollte die selbsternannte “Identitäre Bewegung” in Halle aufmarschieren - sie scheiterte kläglich. Radio Corax mit einer Zusammenfassung.mehr...

PolitikerInnen verschiedener Couleur und andere Personen, die Kontakt zu Katalanischen PolitikerInnen hatten werden offenbar im Auftrag der spanischen Regierung mit verschiedenen Methoden ausgeforscht. Dazu gehört nachweisbar das Hacken von E-Mails. Eine offene Diskussion um den Umgang des Zentralstaates mit den katalanischen SeparatistInnen wird versucht zu unterbinden, sei es mit Hilfe der SPD, sei es mit Hilfe der AfD.mehr...

Interview mit Sebastian Schramm vom StuRaMed Leizig. Der Fachschaftsrat Humanmedizin Leipzig (StuRaMed) lehnt die von der Sächsischen Regierung geplante ´Landarztquote´ ab.mehr...

Infomagazin 19.07.2019

Audio - Politik - 19.07.2019

Stadtrat Ergün Bulut zu Drohschreiben´Ich bin betroffen aber kein Opfer´ Fridays For Future freiburgWieder riesengrosse Beteiligung am Klimastreik in Freiburg Erinnern um zu vergessen? - eine Hinterfragung der Erinnerungskultur Ausstellung: Freiburg in den langen 70ernProtestmusik und eine alternative Blaskapelle In der Gegend um Offenburg wurden Drohschreiben an AntiRa-Aktivist*innen verteiltUmnachtete Faschisten versuchen Ortenauer*innen einzuschüchtern Spanien forscht mit Geheimdienstmethoden PolitikerInnen u.mehr...

Seit Jahren häufen sich in der Türkei die Fälle von willkürlicher Justizverfolgung von Oppositionellen, der kurdischen Minderheit oder der Gruppe um den Prediger Fetullah Gülen. Das trifft viele Unschuldige und vor allem auch Staatsbürgerinnen und -bürger anderer Länder, durch die immerhin weltweit auf die Lage in der Türkei aufmerksam gemacht werden kann. So musste sich auch der Türkei-Korrespondent von Reporter ohne Grenzen, Erol Önderoğlu, vor Gericht wegen vermeintlicher ´Propaganda für eine terroristische Organisation´ verantworten.mehr...

Interview mit Martin Sonneborn zur Wahl von Ursula von der Leyen zur Präsidentin der Europäischen Kommission.mehr...

Die finanzielle Situation von Community Radios, wie Radio Corax eines ist, ist prekär. Das gilt für alle Radios und alle Bundesländer - für manche allerdings besonders. Wo Community Radios nicht als dritte Säule des Rundfunks anerkannt sind, gibt es nur Programmförderung.mehr...

Seit drei Jahren versucht die sogenannte Identitäre Bewegung dauerhafte rechtsradikale Strukturen in Halle aufzubauen und sich unabhängig von der aktuellen politischen Situation Rückzugsräume zu schaffen. Für Samstag wurde aus diesen Kreisen eine Demonstration angekündigt. Radio Corax berichtet über die darauf reagierenden Gegenproteste.mehr...

Sowohl Extinction Rebellion, als auch Fridays for Future haben sich in der letzten Woche bzw. im letzten Monat zu Gesprächen mit Vertreter*innen der Stadt Freiburg getroffen. In einer gemeinsamen neuen Pressemitteilung haben sie diese Gespräche ausgewertet.mehr...

Der rechtsradikale Flügel um Björn Höcke lässt im AfD-internen Machtkampf die Muskeln spielen. Mensch spürt es bis in die Ortenau, wo der Parteivorsitzende Jörg Meuthen, nachdem er sich gegen den Flügel positioniert hatte, von einer Mitgliederversammlung nicht zum Delegierten für den Bundesparteitag gewählt wurde. Aber w inwieweit unterscheidet sich die Rest-AfD wirklich vom sogenannten ´Flügel´?mehr...

Eine Bemerkung im Bericht zur Lage der Weltwirtschaft des Global Institute von McKinsey hat mein besonderes Interesse geweckt. «Die globalen Wertschöpfungsketten verändern sich, zum Teil wegen der technologischen Entwicklung und der Automatisierung. Dies verstärkt den Trend hin zu einer stärkeren Regionalisierung der Warenproduktion, näher bei den Endkonsumenten.»mehr...

Es war die Regierung Brandt, die die Berufsverbote in der Bundesrepublik einführte, aber erst in den Händen der Westdeutschen Richterschaft wurden sie zur politischen Waffe gegen Linke, in ganz wenigen Fällen gegen Rechte. Viele der Richter, die da urteilten, hatten ihren ersten Amtseid noch auf Adolf Hitler abgelegt hatten. Der Freiburger DGB-Vorsitzende Werner Siebler meint, diese Richter seien vielleicht nicht mehr unbedingt ideologische Nazis gewesen, aber noch immer Träger eines obrichkeitsstaatlichen Denkens.mehr...

Wir hören ein Gespräch mit dem linxxnet zur morgigen geplanten Kundgebung der Kleinstpartei ´Aufbruch deutscher Patrioten´ in Leipzig-Connewitz...Andre Poggenburg plant diesen Aufmarsch zusammen mit der rechtsradikalen Frauenvereinigung „Frauen fordern“...und zwar in der Nähe der Paul-Gerhard-Kirche und des Linxxnet...was wollen die damit erreichen? Und wieso hat das zuständige Ordnungsamt die Kundgebung nicht wieder in die Innenstadt verlegt? Die Kundgebung beginnt am Mittwoch, 17.7.mehr...

Die neuesten Proteste im Sudan könnten einen an Ägypten erinnern. 2011 hat die ganze Welt nach Kairo geschaut. Es war der Arabische Frühling, Hundertausende haben auf dem Tahrir Platz demonstriert. Bis schliesslich der Diktator Hosni Mubarak zurücktreten musste.mehr...

Collage mit O-Tönen der Demo vom 13.7.2019 und Ausschnitten folgender Redebeiträge: Anmoderation Demo-Bündnis Alexander Kleiss (Informationsstelle Militarisierung e.V.) Angela Furmaniak (Rechtsanwältin) Vertreterin vom “Unkontrollierbar Block“ Brigitte Kiechle (Antirassistisches Netzwerk Baden-Württemberg) Vertreterin Antifa Bündnis Baden-Württemberg Die Redebeiträge findet ihr auch ungeschnitten unter: www.freie-radios.net/96319 Mehr Infos zur Kampagne: www.nopolgbw.orgmehr...

Wie Bilder unser Bild vom Gehirn prägen

Audio - Politik - 15.07.2019

Das Gehirn war für Forschende lange Zeit eine dunkle Kammer, dessen Geheimnisse sich kaum ergründen liessen. Im 19. Jahrhundert begann sich das zu verändern.mehr...

Bauhaus und Nationalsozialismus

Audio - Politik - 15.07.2019

Das Bauhaus gilt als Gründungsmoment einer modernen und fortschrittlichen Tradition, die durch den Nationalsozialismus abgebrochen wurde. Bauhaus und Nationalsozialismus erscheinen im kulturellen Gedächtnis als Gegensätze. Bei genauerem Blick kommt diese Entgegensetzung ins Wanken.mehr...

Die Berichterstattung über die Lage in Syrien ist beinah komplett aus den Medien verschwunden. Aber von einem Frieden kann keine Rede sein. Und eine Demokratisierung des Landes mit Präsident Assad ist nur für die wenigsten vorstellbar. Radio Blau hat sich mit Sophie Bischoff von der Initiative Adopt a Revolution ((https://adoptrevolution.org/)) über die Perspektiven des Landes unterhalten.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite:
Anzeige pro Seite:
Anzahl Politik Beiträge: 15565
Trap